Samichlaus-Aktivität

 

Es war der 5. Dezember. Obwohl der Samichlaustag erst am folgenden Tag sein würde, erhofften wir uns einen Besuch vom Samichlaus. Unser Wunsch ging aber etwas zu sehr in Erfüllung! Denn es besuchte uns nicht nur der Samichlaus, sondern auch 2 Nachahmer, welche ebenfalls behaupteten der Samichlaus zu sein!

Selbstverständlich konnten wir nicht unaufgeklärt lassen. Nach einem Besprechungskreis beschlossen wir, die Samichläuse aufzuteilen und mit ihnen Zeit zu verbringen. So konnten wir sie rund um die Uhr beobachten und so die Schwindler entlarven, wenn sie sich nicht wie der richtige Samichlaus verhalten hatten.

Also machten die Biber mit einem Samichlaus Salzteigfiguren, die Wölfe und die Pfadis mit den anderen Beiden eine Theatervorstellung und eine Hütte im Wald. Schlussendlich trafen wir und wieder, um miteinander zu entscheiden, welchen Samichlaus wir nun für den Echten hielten. Einen Schwindler konnten wir anhand seines schlechten Bartes und aufgrund einer falschen Aussage über die Samichlaus-Aktivität vom Vorjahr entlarven.

Dem anderen Betrüger konnten wir nur anhand des Fehlens einer Samichlausglocke auf die Schliche kommen.

Als wir die elenden Schwindler fortgeschickt hatten, kamen wir nun endlich zum Chläuseln mit dem echten Samichlaus.Selbstverständlich erst, nachdem der Samichlaus jedem gesagt hatte, was er gut gemacht hat in diesem Jahr, und auch, was er/sie nächstes Jahr noch besser machen könnte.

 Während wir alle unsere Nüssli, Mandarinen und Schoggi genossen, liessen die Leiter das Dankeschön-Video an die AL's laufen, an welchen die Kinder, die Eltern und die Leiter mitgeholfen hatten.

Danke nochmals fürs mithelfen und dabei sein an Alle!

 Nach dem gelungen Nachmittag begaben wir uns alle nach Hause. :)